web-gewuerze-bild

Gewürzmischungen u. -zubereitungen

Gewürzmischungen aus aller Welt
Unser Angebot wird ständig erweitert !!

Sofern nicht anders angegeben, ist der Glutamatanteil in unseren Gewürzmischungen nicht höher als 5% je 100 g.Abweichungen zu den Abbildungen sind möglich. Es handelt sich um Naturprodukte, die in Form und Farbe variieren können.

Aglio Olio Peperoncino Gewürzzubereitung

In den Korb

Für Spaghetti, Tomatensauce, Schafskäse. Schön scharf !!

Für die klassische Nudelspezialität wie bei deinem Lieblingsitaliener.

Einfach mit etwas Olivenöl vermischen und mit der heißen Pasta vermengen.

 

Zutaten: Knoblauchgranulat, Chillie geschrotet, Petersilie, Tomatenflocken, Zwiebel.

All Arrabbiata Gewürzzubereitung / zornig scharf

In den Korb

Für alles was Pfiff bekommen soll und für alle die es richtig scharf mögen.

Zutaten: Knoblauchscheiben, Tomatenpulver, Chillie geschrotet, Petersilie, Karotten, Paprikaflocken, SELLERIEBLÄTTER, Meersalz.

Baharat, arabische Gewürzmischung

In den Korb

Der Zauber der orientalischen Küche...

Diese Gewürzmischung passt hervorragend zu Huhn, Lamm, Rind, Fisch, Linsen
Kartoffelgerichten und würzigen Soßen.

Zutaten: Paprika, Cumin, Pfeffer, Koriander, Zimt, Piment, Chili, Kardamom, Ingwer.

Bayerisches Brotgewürz ganz spezial

In den Korb

Zum Würzen Backen von Brot und Brötchen.
Eine aromatische Mischung für Ihr würziges und herzhaftes Brot.

TIPP: Vor der Anwendung die benötigte Menge in einer ungefetteten Pfanne kurz anrösten.
Danach im Mörser anstoßen.


Zutaten: Kümmel, Schabzigerklee, Fenchel grün, Koriander, Bockshornklee.


Biriyani Gewürzzubereitung

Auf Anfrage, wir bitten um Ihr Verständnis.

Für die indische Küche, delikate Reisgerichte mit Gemüse oder Fleisch, auch vegetarisch, Mehlpfannkuchen, Parantha.

Zutaten: Chillies, Paprika, Knoblauch, Sesam, Curcuma, Schwarzkümmel, Ingwer, Cumin, Cardamom, Korianderblätter, Minze, Lemongras, und 10% Meersalz.

Braten- / Grillzauber Gewürzzubereitung

In den Korb

Da werden Kindheitserinnerungen an den guten Sonntagsbraten wach. Schon in den frühen Morgenstunden
verströmte dieser seinen herrlichen Duft. Selbst Kochanfängern gelingt der Sonntagsbraten mit unserer Mischung. Für unsere Soßenfans entsteht mit unserem Bratenzauber eine leckere Soße zum heißgeliebten Kloß. Ob Schweine- oder Rinderbraten, unsere Mischung passt.
Meine Kunden würzen damit auch Hack- und gerne auch ihr Grillfleisch   

 

Zutaten: Pfeffer, Meersalz, Knoblauch, Zwiebel, Paprika, Muskat, Majoran, Curry, Gewürze, Kräuter. 

Bratkartoffel-Gewürzzubereitung

In den Korb

Für Bratkartoffeln und Schweizer "Rösti", Kartoffelgratin, Pichelsteiner, Erbsen- und Bohneneintopf, Kartoffelsuppe und Schmalzbrot.
Zutaten: Röstzwiebel, Kümmel, Pfeffer, Petersilie, Basilikum, Glutamat, Knoblauch, Majoran, Paprika rot, Curry, Meersalz und Gewürze.

Brotgewürz ganz

In den Korb
Zum Backen von Brot und Brötchen.

Zutaten: Koriander, Kümmel, Fenchel.

Bruschetta Würzmittel

In den Korb

Etwas Brot rösten und mit gutem, reinem Olivenöl beträufeln. Dann beliebig mit Tomatenstücken belegen
und mit Bruschetta bestreuen.

Zutaten: Knoblauch, Paprika rot,Meersalz, Chiliies geschr., Pfeffer schwarz und Tomatengranulat.

Bunter Pfeffer ganz, mit rosa Beeren

In den Korb

Bunter Pfeffer ist eine Mischung aus schwarzem, weißem und grünem Pfeffer, sowie rosa Beeren (Früchte von Schinus Trebinthifolius). Diese aromatische Mischung ist eine Bereicherung für jede Küche. Pfeffer sollte wegen seiner feinen ätherischen Öle immer frisch gemahlen werden. Bei dieser Mischung kommen natürlich die Aromen aller vier Sorten zum tragen. Kann eigentlich zum Würzen für alle Speisen verwendet werden. Würzen Sie doch mal frische Erdbeeren oder Melone mit einer kleinen Prise.

Zutaten: Pfeffer schwarz, Pfeffer weiss, Pfeffer grün, rosa Beeren. 

Chakalaka afrikanische Sauce

In den Korb
 

Südafrikanische Mischung.

Zum Dippen und Würzen. Für Huhn, Grillfleisch und Kurzgebratenes.

Als Dip: 3 Teelöffel in 200 g Ketchup, Quark oder Schmand einrühren. Mind. 1 Stunde ziehen lassen. Dann gut umrühren. Besser einen Tag vorher zubereiten.

Zutaten: Zwiebel, Paprika, Curcuma, Meersalz, Rohrzucker, Bockshornkleesaat, Koriander, Karotten, SENFMEHL, Knoblauch, Tomaten, Jalapeno-Chillies, Cumin, Fenchel, Kohlflocken. (Kann Spuren von SELLERIE enthalten) 

Chilisalz für die Mühle

In den Korb

Geschrotete Chilischoten kombiniert mit einer guten Prise Meersalz ergeben eine angenehme Schärfe, die aber bei sparsamer Dosierung nicht zu scharf ist. Man kann damit seine Speisen aufpeppen, entweder bereits beim Kochen oder erst als Finish.

Zutaten: Meersalz, Chillischrot 20%, Zwiebelflocken minced.

Chilli con Carne Gewürzmischung

In den Korb

Für mexikanischen Bohneneintopf, Lamm, Hammel, Hackfleisch, Grillmarinaden.
Zutaten: Chillie, Zwiebel, Knoblauch, Cumin, Steinpilzpulver, Koriander, Tomate, Oregano, Nelken, Gewürze.

Chinesisches Fünf-Gewürz

In den Korb

Fünf-Gewürz-Pulver ist ein aromatisches, chinesisches Gewürzpulver.

Für Fisch, Geflügel, Gemüse und Marinaden.

Sparsam zu verwenden.

Zutaten: Nelken, Sternanis, Szechuan-Pfeffer, Cassia, Fenchel.

Country Fries Gewürzsalz pikant

In den Korb

Frische Kartoffeln in Spalten schneiden (mit Schale), würzen und im Backofen langsam garen. Im Sommer gelingen die Spalten mit einem guten Grill perfekt. Dabei gibt das übrige Grillgut noch zusätzlich das Aroma an die Kartoffeln ab. Einfach nur lecker.

Kann auch für Pommes Frites und alle Fleischsorten verwendet werden.

Zutaten: Rauchsalz (Meersalz, Rauch), Paprika süß, Zwiebelgranulat, Pfeffer schwarz, Cumin, Oregano, Thymian.  

Curcuma-Latte

NEU
In den Korb

Curcuma-Latte (Goldene Milch) ist in der Ayurvedischen Ernährung sehr beliebt.

Dem hohen Anteil an Curcumin werden gesundheitsfördernde Eigenschaften zugeschrieben.

Vor allem aber ist Curcuma-Latte einfach nur sehr lecker.


Schnelle Zubereitung: 1 TL der Mischung mit 200 ml Milch, auch pflanzlich, verrühren und erwärmen.

Am besten noch etwas aufschäumen.  Nach Belieben mit Honig oder Kokosblütenzucker süßen.


Zubereitung klassisch nach Ayurveda:  ¼ Tasse  der Mischung mit  ½ Tasse Wasser in einem Topf mischen und zum Köcheln bringen. So lange rühren bis eine Paste entsteht.

Die fertige Paste in ein verschließbares Glas füllen.

Hält ca. 10 Tage im Kühlschrank.

1 TL dieser Paste mit 200 ml Milch, auch pflanzlich, aufkochen. Dabei gut verrühren. Mit einem TL Kokosöl verfeinern und nach Belieben süßen.    


Zutaten: Curcuma (50%), Zimt(Ceylon) gemahlen, Kakao, Süßholzwurzel gemahlen, Pfeffer schwarz gemahlen.

Curry grob für die Mühle

In den Korb

Für Reis, Geflügel, süß-saure Speisen, alle Fleischsorten, Currywurst.

Zutaten: Curcumaschrot, Koriander ganz, Senfkörner, Chilischrot, Ingwerschrot, Cumin ganz, Knoblauchflocken, Salz grob, Zwiebelflocken.

Curry Madras Gewürzzubereitung

In den Korb

Für Reis, Geflügel, Rind-, Kalb-, und Schweinefleisch, süß-saure Speisen, Geschnetzeltes und Currywurst.

Zutaten: Kurkuma, Ingwer, Pfeffer, Paprika, Zimt, Piment, Nelken, Kümmel, Salz, Gewürze, Kräuter.

Curry Mango Gewürzzubereitung

In den Korb

Für Geflügel, Fisch, Fleisch und Gemüse.

Zutaten: Mangopulver 20%, Paprika scharf, Bockshornklee, Cumin, Kurkuma, Meersalz 10%, Paprika süß, Pfeffer weiß, Koriander, Ingwer, Chili.

Einmachgewürz Gewürzmischung

NEU
In den Korb

Für alles süß-sauer Eingelegtes: Gurken, Kürbis, Zucchini usw.

Zutaten: SENFKÖRNER, Dill, Koriander, Pfeffer schwarz, Kümmel, Wacholderbeeren, Zwiebel, Piment, Bärlauch, Lorbeerblätter, Ingwer, Bohnenkraut, Nelken.

Rezept:

1 l Wasser, 500 ml Essig (5%), 125 g Zucker, 1 EL Salz, 2  EL Einmachgewürz.

Alle Zutaten kurz aufkochen und dann 5 Minuten ziehen lassen und dann über das Gemüse geben.
Den Verschluss gut zudrehen und das Glas für ein paar Sekunden auf den Kopf stellen. Dunkel lagern, vor Sonnenlicht schützen.

Feuerkräuter-Grillkräutermischung

In den Korb

Nachdem die Grillkohle glüht, werden die Feuerkräuter darüber gestreut. Die Grillgerichte werden mit dem aufsteigenden Rauch gewürzt. Auch zum Räuchern zu verwenden.
Das schöne Bügelglas lässt sich auch anderweitig verwenden.

Zutaten: Rosmarin, Lavendel, Thymian, Salbei, Wacholder, Koriander

Fisch Würzmittel

In den Korb

Eine bei meinen Kunden sehr beliebte Mischung.
Einfach etwas von der Mischung unter die Panade mischen und den Fisch dann braten.
Für Grillfisch einfach etwas von der Mischung in Butter leicht anschwitzen und dann über den fertigen Fisch geben. Auch in Quark oder Schmand angerührt eine leckere Beilage. 

Zutaten: Knoblauch, Meersalz, Pfeffer, Paprika, Schnittlauch, Petersilie, Kurkuma, Feinwürze.

Gabelbissen Gewürzzubereitung

In den Korb

Zum Einlegen von Fisch.

Zutaten: Rotsandel, Piment, Cassia, Nelken, Ingwer, Koriander, Pfeffer, Zucker, Zitrone, Oregano, Dill, Thymian, Kräuter.

Glühwein Gewürzmischung

In den Korb

Zur eigenen Herstellung von Glühwein oder Apfelwein für unsere Kleinen.
100 g reichen für ca. zwei Liter Rotwein, Tee oder Fruchtsaft.

Zutaten: Zimt, Orangenschalen, Wacholderbeeren, Nelken, Anis, Sternanis, Fenchel.

Gourmetpfeffer für die Mühle

In den Korb

Die Kombination der neun Pfefferschätze ergibt einen ungeahnten Hochgenuss aus der Pfeffermühle.

Geben Sie etwas Gourmetpfeffer über das noch heiße, frisch gegrillte Fleisch.

Lecker auch auf Käse für die Käseplatte oder einfach mal aufs Spiegelei.

Pfefferliebhaber werden begeistert sein.

Zutaten: Schwarzer Pfeffer, grüner Pfeffer, Schinusbeeren, Pfeffer weiß, Banasura-, Kubeben-, Telly-Cherry-, Schokoladenpfeffer (langer Pfeffer), Timut-Pfeffer.