Premium Hanföl

exkl. Versand
In den Korb
  • Beschreibung
  • Mehr

Das Hanföl der Kanow Mühle hat eine sehr ausgewogene Fettsäurezusammensetzung und ist ernährungsphysiologisch äuߟerst wertvoll. Es ist reich an vielen mehrfach ungesättigten Festtsäuren (über 70%) und kann sich positiv bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen auswirken.

Passt wunderbar zu: Grünen Salaten oder Rohkost

Kaltgepresst - Ungefiltert - Rohkostqualität

Hanföl wird aus den Samen des Nutzhanfes (Cannabis sativa L.) gewonnen. In der Kanow Mühle verwenden wir die Hanfnüsse, also die ganze Frucht des Hanfes: Der Samen inkusive der Schale. Denn die Schale enthält ebenso wichtige Nährstoffe, die mit der Pressung in das ֖l übergehen.
Hanf ist eine uralte Kulturpflanze, die ihren Ursprung in Zentralasien hat. Aufgrund ihrer außerordentlichen Widerstandsfähigkeit hat sie sich auf der ganzen Welt verbreitet. Der THC-Gehalt (Tetrahydrocannabinol) des Nutzhanfes liegt bei unter 0,2 % und hat somit keine psychoaktiven Auswirkungen.

Inhaltsstoffe und Anwendungsbereiche

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren (ca.60 % Linolsäure, ca. 20 % Alpha.Linolensäure, ca. 4 % Gamma-Linolensäure)
Einfach ungesättigte Fettsäuren (ca. 12 % ֖lsäure)
Vitamin E und B
Phytosterine, Eiweiߟe, Chlorophylle, Carotinoide
Hanföl ist durch seine insgesamt ausgewogene Fettsäurezusammensetzung eines der wertvollsten Speiseöle überhaupt. 15 bis 20 Gramm Hanföl genügen, um den Tagesbedarf eines Menschen an den wichtigsten essentiellen Fettsäuren vollständig zu decken.

Hanf gehört zu den ganz wenigen ֖lpflanzen, deren Samen Gamma-Linolensäure (GLA) enthalten (2 - 4%). Ein Mangel an Gamma-Linolensäure, die beim gesunden Menschen im Körper aus Linolsäure gebildet wird, kann zu schweren Stoffwechselerkrankungen führen.

Durch die Kaltpressung entsteht ein Speiseöl, in bewährter Qualität, mit dem charakteristischen Geschmack und der grünen Farbe des Hanfes. Aufgrund der geringen Wärmeentwicklung während der Pressung bleiben die wertgebenden Bestandteile, wie beispielsweise die mehrfach gesättigten Fettsäuren, erhalten.

In der Küche

Da es sich beim Hanföl aus der Kanow Mühle um ein kaltgepresstes ֖l mit einem geringen Rauchpunkt (ca. 160 °C) handelt, sollte es nicht zum Braten genutzt werden. Es verfeinert jedoch hervorragend grüne Salate, Dressings, Saucen und Brotaufstriche. Ein alternativer Kartoffelsalat mit Hanföl statt Mayonaise ist ein absoluter Hingucker bei der nächsten Feier.

Hanföl ist bei kühler und dunkler Lagerung - vorzugsweise im Kühlschrank - ungefähr neun Monate haltbar.

 

durchschnittliche Nährwerte pro 100 g 
Energie 3663 kJ/891 kcal
Fett 99,0 g
davon gesättigte Fettsäuren 11,1 g
einfach ungesättigte Fettsäuren 13,3 g
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 75,5 g
Kohlenhydrate 0,0 g
davon Zucker 0,0 g
Eiweiß 0,0 g
Salz 0,0 g
davon Linolensäure (Omega-3) 17,9 g
Es handelt sich um ein Naturprodukt, das in seiner Zusammensetzung natürlichen Schwankungen unterliegt. Unsere Angaben sind typische Mittelwerte.