Neuheiten 2021

Hier stellen wir Ihnen unsere Neuheiten vor.

Viel Spaß beim Probieren.

Curcuma-Latte

NEU
In den Korb

Curcuma-Latte (Goldene Milch) ist in der Ayurvedischen Ernährung sehr beliebt.

Dem hohen Anteil an Curcumin werden gesundheitsfördernde Eigenschaften zugeschrieben.

Vor allem aber ist Curcuma-Latte einfach nur sehr lecker.


Schnelle Zubereitung: 1 TL der Mischung mit 200 ml Milch, auch pflanzlich, verrühren und erwärmen.

Am besten noch etwas aufschäumen.  Nach Belieben mit Honig oder Kokosblütenzucker süßen.


Zubereitung klassisch nach Ayurveda:  ¼ Tasse  der Mischung mit  ½ Tasse Wasser in einem Topf mischen und zum Köcheln bringen. So lange rühren bis eine Paste entsteht.

Die fertige Paste in ein verschließbares Glas füllen.

Hält ca. 10 Tage im Kühlschrank.

1 TL dieser Paste mit 200 ml Milch, auch pflanzlich, aufkochen. Dabei gut verrühren. Mit einem TL Kokosöl verfeinern und nach Belieben süßen.    


Zutaten: Curcuma (50%), Zimt(Ceylon) gemahlen, Kakao, Süßholzwurzel gemahlen, Pfeffer schwarz gemahlen.

Das Leben ist schön (Eine Mischung mit Hanf)

NEU
In den Korb

Kräutermischung "Das Leben ist schön" (Ohne Zusatz von Aroma)

Diese Mischung überzeugt durch ihre Frische und leichten Süße.

Die Kombination der von uns sorgfältig ausgesuchten Zutaten macht diese Mischung zu einem wohltuenden Geschmackserlebnis, das Sie überzeugen wird.

Zutaten: Apfelstücke, Kamille, Zitronenverbenenblätter, Fenchel, Hanfblätter (10%), Melissenblätter, Karottenflocken, Orangenschalen, Steviablätter, dunkelrote Rosenblüten, Ringelblumen.  

  8-10 Minuten Ziehzeit  100° C Wassertemperatur  4-5 gehäufte Teelöffel/1 Liter

 

Dattel-Konfekt

NEU
In den Korb

Datteln werden auch das „Brot der Wüste“ genannt.

Ballaststoffe, Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium und Magnesium sowie B-Vitamine machen Sie zu einer gesunden Nascherei.

Unsere Datteln habe ich mit einer Mischung aus Kurkuma, Ceylon-Zimt, feinherben Kakao, gemahlener Süßholzwurzel und Kardamom verfeinert. 


Hinweis: Enthält Süßholz – bei Bluthochdruck sollte ein übermäßiger Verzehr dieses Erzeugnisses vermieden werden.

Zutaten: Datteln, Kurkuma gemahlen, Ceylon-Zimt gemahlen, Kakao, Süßholzwurzel gemahlen, Kardamom gemahlen.

Datteln natur

NEU
In den Korb

Getrocknet, unbehandelt, ungeschwefelt, entkernt, 1-A-Qualität.

Datteln werden auch das „Brot der Wüste“ genannt.
Ballaststoffe, Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium und Magnesium
sowie B-Vitamine machen Sie zu einer gesunden Nascherei.
Ein wahrer Energiespender mit viel natürlichem Fruchtzucker.

Zerkleinert auch sehr lecker im Müsli oder zum Backen.

Einmachgewürz Gewürzmischung

NEU
In den Korb

Für alles süß-sauer Eingelegtes: Gurken, Kürbis, Zucchini usw.

Zutaten: SENFKÖRNER, Dill, Koriander, Pfeffer schwarz, Kümmel, Wacholderbeeren, Zwiebel, Piment, Bärlauch, Lorbeerblätter, Ingwer, Bohnenkraut, Nelken.

Rezept:

1 l Wasser, 500 ml Essig (5%), 125 g Zucker, 1 EL Salz, 2  EL Einmachgewürz.

Alle Zutaten kurz aufkochen und dann 5 Minuten ziehen lassen und dann über das Gemüse geben.
Den Verschluss gut zudrehen und das Glas für ein paar Sekunden auf den Kopf stellen. Dunkel lagern, vor Sonnenlicht schützen.

Früchtemischung Oranienburger Winterapfel - säurearm (Ohne Zusatz von Aroma)

NEU
In den Korb

Eine weihnachtliche Mischung zum Aufessen. 
Diese natürliche Mischung besteht aus seeeehr vielen heimischen Äpfeln und Zimt.
Ein wunderbarer Apfeltee für die ganze Familie.
Alle Zutaten sind naturbelassen und schadstofffrei.
Nach dem Aufbrühen nicht wegwerfen, sondern aufessen. Ich verfeinere mein Müsli oder Joghurt mit der Apfelmischung. 

Zutaten: Apfelstücke, Zimt.

  10 Minuten Ziehzeit  100° C Wassertemperatur  2-3 gehäufte Esslöffel/1 Liter


Gerstengras gemahlen

NEU
In den Korb

Natürliche Versorgung mit Aminosäuren, Vitaminen und Spurenelementen.

In Frucht- und Gemüsesäfte oder Smoothies einrühren.

Das Pulver kann auch nur mit etwas Wasser angerührt und pur zu sich genommen werden.

Unser Tipp: Trinken Sie Gerstengras mit Kurkuma und einer Prise schwarzen Pfeffer.

Empfohlene Verzehrmenge:

Auf 150 ml Flüssigkeit nehmen Sie
2 gestrichene Esslöffel Gerstengras
1 gestrichenen Esslöffel Kurkuma
1 Prise schwarzen gemahlenen Pfeffer    

Ingwer-Stäbchen, leicht gezuckert

NEU
In den Korb

Unsere Ingwer-Stäbchen sind mild und süßlich-scharf und mega lecker.

Ihre Form erinnert an Pommes und gerade deshalb eignen sie sich prima zu Knabbern.

Einmal angefangen und man möchte nicht mehr aufhören zu naschen.


Unsere milden Ingwer-Stäbchen sind ohne Farb- und Konservierungsstoffe, ungeschwefelt

und nur ganz leicht gezuckert.  


Zerkleinert auch sehr lecker im Müsli oder zum Backen.


Zutaten: Ingwer, Zucker.


Paprikamix rot/grün grob

NEU
In den Korb

Paprikamix rot und grün, grob. 

Für Soßen, Suppen, Käse, Salate, Fleisch, Wurstwaren, Fisch und Marinaden.

Zutaten: Paprikaflocken rot und grün 

Rotbusch Afrikanische Winterorange (Ohne Zusatz von Aroma)

NEU
In den Korb
Ein winterliches Potpourri aus fruchtig-süßer Orange und erlesenen Gewürzen. Wir haben nur natürliche Zutaten verwendet, ohne Schadstoffe oder künstliche Aromen. Diese Mischung enthält kein Koffein, da der in Afrika beheimatete Rotbusch ein Ginstergewächs ist, also zu den Kräutertees zählt.  Eine schöne Teemischung für kalte Wintertage und eine gemütliche Adventszeit.

Zutaten: Rotbuschtee, Orangenschalen, Zimt, Nelken, Orangenblüten.

  5 Minuten Ziehzeit  100° C Wassertemperatur  1 gehäufte Teelöffel/große Tasse


Salatkräuter - Kräutermischung ohne Salz

NEU
In den Korb

Für Salate, Gemüse und zur Herstellung von Dips oder Kräuterbutter.

Ein Salatgewürz mit acht aromatischen Zutaten.

Ob als Vorspeise oder kleine Zwischenmahlzeit, ein frischer Blattsalat ist etwas Feines.
Unsere Salatkräuter sind küchenfertig gemischt.
Entweder direkt auf den Salat geben und Essig und Öl hinzugeben oder unter Euer Dressing mischen.

Garantiert ohne Glutamat, Geschmacksverstärker oder andere künstliche Zusatz- und Konservierungsstoffe.

Empfehlung der Zubereitung:
Kräuterdressing: Naturjoghurt mit etwas Öl, Essig, Salz, Pfeffer und Ahornsirup
und einem EL der Kräutermischung verrühren. Eine halbe Stunde kalt stellen,
denn das Dressing sollte gut gekühlt über den Salat gegeben werden.

Zutaten: Petersilie, Schnittlauch, Paprika, Zwiebel, Karotten, Dill, Pastinaken, Liebstöckelblatt.